Agent DVR - Willkommen

Über Agent DVR

Willkommen bei Agent DVR, dem weltweit fortschrittlichsten DVR! Es läuft reibungslos als Dienst, verbraucht weniger CPU als iSpy und bietet eine benutzerfreundliche Web-Oberfläche, die von überall aus ohne Port-Weiterleitungsprobleme zugänglich ist!

Freundliche Erinnerung: Es ist am besten, entweder iSpy oder Agent für optimale Leistung zu verwenden. Beide gleichzeitig zu betreiben, könnte zu Problemen mit Gerätetreibern und Netzwerkzugriff führen.

Tipp: Verwenden Sie die Schaltfläche oben, um das Menü anzuzeigen.

Optimiere Agent DVR vollständig.

Agent DVR verfügt über eine elegante, browserbasierte Benutzeroberfläche im Gegensatz zur Windows-Forms-Benutzeroberfläche von iSpy. Greifen Sie über das lokale Portal, das Webportal oder unsere praktischen mobilen Apps darauf zu.

Der eigene Webserver von Agent ist Ihr Tor zur Bequemlichkeit und befindet sich normalerweise unter http://localhost:8090. Denken Sie daran, dass Sie auch über Ihr lokales Netzwerk auf Agent zugreifen können, indem Sie private IP-Adressen oder Computernamen verwenden (wie http://192.168.1.10:8090 oder http://nvr:8090). Nur zur Info, Sie müssen möglicherweise Ihre Firewall-Einstellungen anpassen, um einen reibungslosen Zugriff über das lokale Netzwerk zu gewährleisten.

Erste Schritte

Um zu beginnen, öffnen Sie einfach die lokale Benutzeroberfläche und fügen Sie Ihr erstes Gerät hinzu, indem Sie auf die lebendig rote Schaltfläche "Bearbeiten" klicken:

Agent DVR Steuerelemente

Erkunden Sie die Schnittstellen von Agent mühelos mit dem Menü oben links. Das Vorhängeschloss-Symbol zeigt an, ob Agent aktiviert ist (bereit zur Generierung von Warnungen). Ein rotes, offenes Vorhängeschloss bedeutet, dass es deaktiviert ist. Das Symbol ist Ihr Zugang zu den Einstellungen Ihres Agent Servers, während das benachbarte Menü Schnellzugriffe auf alle Inhaltsansichten in Agent bietet.

Agent DVR Hauptmenü

Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf das "?" Symbol oben rechts in fast allen Panels für sofortige Anleitung.

Tipp: Aktivieren Sie Tastenkombinationen im Konto-Menü unter Design-Einstellungen für schnelle Navigation. "C" für Befehle, "S" für Server und numerische Tasten für verschiedene Ansichten. Schweben Sie über die unteren Steuerelemente für weitere Verknüpfungen.

Probleme? Überprüfen Sie die Protokolle unter /logs.html auf dem lokalen Server für Einblicke. Stecken geblieben? Treten Sie unserer lebendigen Reddit-Community bei, um Unterstützung zu erhalten, und denken Sie daran, Ihre Protokolle und Schritte zu teilen, um Probleme schneller zu lösen.

Profi-Tipp: Tauchen Sie in unser Tutorial-Video ein, um mehr über das Hinzufügen von Kameras zu Agent DVR zu erfahren. Schauen Sie sich auch unsere Performance-Tipps an, um die Leistungsfähigkeit Ihres Systems zu optimieren.

Leistungstipps

Bereit, die Leistung Ihres PCs mit Agent DVR zu maximieren? Hier sind einige clevere Tipps, um alles reibungslos laufen zu lassen:

  • Deaktivieren Sie HDR: Wenn HDR Probleme verursacht, schalten Sie es in den Windows Einstellungen > System > Anzeige aus.
  • Überwachen Sie die CPU: Legen Sie in den Servereinstellungen einen maximalen CPU-Wert fest, um Überlastungen zu vermeiden.
  • Verwenden Sie Framerate-Limits: Kontrollieren Sie maximale Frameraten für die Live-Anzeige und Aufnahme.
  • Verwenden Sie die Rohaufnahme: Wählen Sie eine niedrig aufgelöste URL für die Live-Anzeige und eine hoch aufgelöste URL für die Aufnahme, um die CPU zu schonen (am effektivsten!).
  • Verwenden Sie ONVIF-Bewegungserkennung: Lassen Sie Ihre ONVIF-Kamera die Bewegungserkennung übernehmen.
  • Verwenden Sie den Zeitplan: Schalten Sie Funktionen wie Bewegungserkennung aus, wenn sie nicht benötigt werden.
  • Legen Sie die maximale Stream-Größe fest: Reduzieren Sie die Auflösung in den Servereinstellungen, um die CPU-Belastung zu verringern.
  • Legen Sie die Video-FPS fest: Verringern Sie die Bildrate in den Wiedergabeeinstellungen, um die CPU-Belastung zu reduzieren.
  • Verwenden Sie die GPU: Dekodieren Sie Videos mit Ihrer GPU für bessere Leistung.
  • Überspringen Sie die Dekodierung: Wählen Sie 'None' für Decoder, wenn die Live-Wiedergabe nicht unbedingt erforderlich ist.
  • Schalten Sie den Ton aus: Deaktivieren Sie den Ton, wenn er nicht benötigt wird, um Ressourcen zu sparen.
  • Verwenden Sie die Hochleistungsgrößenänderung: Eine großartige Option in den Servereinstellungen, um die CPU zu schonen, mit einem geringfügigen Qualitätsverlust.
  • Nutzen Sie andere Computer: Führen Sie schwere Prozesse wie DeepStack auf einem anderen Computer aus, um die Last gering zu halten.
  • Verwenden Sie die Web-Oberfläche auf einem anderen Computer: Greifen Sie von einem anderen Computer aus auf die Web-Oberfläche zu, um die Verarbeitungslast zu verteilen.

Befolgen Sie diese Schritte, und Agent DVR wird in kürzester Zeit mit höchster Effizienz laufen!

Unterstützte Sprachen

Agent wurde in mehrere Sprachen übersetzt, darunter Englisch, Arabisch, Bengali, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Spanisch, Finnisch, Französisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Mandarin und Taiwanesisch.

Um die Sprache zu wechseln, klicken Sie einfach auf Konto - Sprache und wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache aus.

Hilfe bei Übersetzungen

Haben Sie ein Problem in unseren Übersetzungen bemerkt? Sie können einen Unterschied machen! Um beizutragen, bearbeiten Sie die relevanten Sprachdateien und leiten Sie die Aktualisierungen an uns weiter. Kontaktieren Sie uns einfach unter Kontakt und wir werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um die Änderungen umzusetzen.

Schlüsselfiles für Übersetzungsaktualisierungen:

  • Agent/XML/Translations.xml - Diese Datei enthält alle Sprachübersetzungen für Agent DVR. Suchen Sie den Abschnitt Ihrer Sprache in dieser Datei zum Bearbeiten.
  • /app/langs/CODE.json - Jede Sprache hat ihre eigene Datei, z.B. Englisch (en.json), Deutsch (de.json), Französisch (fr.json), etc.

Um Ihre Änderungen für Translations.xml zu überprüfen, bearbeiten Sie die Datei, stoppen Sie Agent DVR, kopieren Sie sie in Agent/Media/XML/ und starten Sie das Programm neu. Bitte beachten Sie jedoch, dass Änderungen an den json-Dateien eine Neuübersetzung durch unser Team erfordern, bevor sie wirksam werden.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Installieren

Bereit, einzutauchen? Laden Sie Agent DVR herunter und starten Sie den Installationsvorgang. Agent DVR funktioniert als Dienst oder Konsolenanwendung auf verschiedenen Plattformen, einschließlich Windows 7+, Linux X64 (Ubuntu 18.04+), OSX (M1 inklusive) und ARM-basierten Systemen wie dem Raspberry Pi.

Brauchen Sie Hilfe? Folgen Sie einfach den Einrichtungsanweisungen für Ihr Betriebssystem auf unserer Download-Seite. Wir haben Sie abgedeckt!

Sobald Agent DVR läuft, greifen Sie über die meisten Webbrowser auf ihn zu unter http://localhost:8090

Manuell installieren

Kannst du den Online-Installer nicht verwenden? Du kannst Agent DVR auf Windows offline einrichten. Stelle einfach sicher, dass dein Computer aktive Netzwerkhardware hat, um den Server zu starten. Folge diesen einfachen Schritten, um loszulegen:

  • Zuerst rufe unseren API hier auf, um den neuesten Download-Link zu erhalten: Download-Link (Windows). Kopiere einfach den Link aus der Antwort und füge ihn in die URL-Leiste deines Browsers ein, um den Download zu starten.
  • Lade anschließend die Zip-Datei aus dem Link in der API-Antwort herunter.
  • Entpacke dann diese Datei in einen Ordner auf deinem Zielcomputer.
  • Führe (doppelklicke) 'agent-install-service.bat' aus, um den Installationsprozess zu starten.
  • Optional kannst du 'AgentTray.exe' doppelklicken, um die Tray-App zu starten. Für Bequemlichkeit kannst du sie deinem Autostart-Ordner hinzufügen.
  • Um einen reibungslosen LAN-Zugriff zu gewährleisten, füge eine Ausnahme in deine Windows-Firewall für die Anwendung Agent.exe hinzu.
  • Öffne schließlich einen Webbrowser und navigiere zu http://localhost:8090, um Agent DVR zu starten.

Deinstallieren

Wenn Sie Agent DVR mit dem Installationsprogramm installiert haben, finden Sie es in der Liste der Programme zum Hinzufügen/Entfernen unter Windows. Sie können es dort deinstallieren, aber wenn es dort nicht aufgeführt ist, kein Problem!

Wenn Agent als Dienst läuft, müssen Sie ihn stoppen, um die Deinstallation fortzusetzen:

  • Für Windows: Doppelklicken Sie einfach auf agent-uninstall-service.bat im C:/Program Files/Agent-Verzeichnis. Vergessen Sie nicht, mit der rechten Maustaste auf das AgentTray-Programm in der Taskleiste zu klicken und es zu beenden.
  • Für Linux: Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie diese Befehle aus:
    sudo systemctl stop AgentDVR.service
    sudo systemctl disable AgentDVR.service
    . Dadurch wird der Agent DVR-Dienst gestoppt und deaktiviert.
  • Für OSX: Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie diese Befehle aus:
    sudo launchctl unload -w /Library/LaunchDaemons/com.ispy.agent.dvr.plist
    sudo rm -f /Library/LaunchDaemons/com.ispy.agent.dvr.plist
    . Dadurch wird der Agent DVR-Dienst entladen und entfernt.

Um die Agent DVR-Dateien vollständig zu entfernen, löschen Sie einfach das Agent-Verzeichnis. Unter Windows befindet es sich normalerweise unter C:\Program Files\Agent. Unter Linux/OSX befindet es sich an dem Ort, an dem Sie das Installations-Skript ausgeführt haben.

Aktualisierung Agent DVR

Bevor Sie den Agent aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Konfiguration sichern - dies kann entweder durch Kopieren der Dateien in Agent/Media/XML oder durch Exportieren über das Servermenü der Web-Oberfläche unter Backup/Wiederherstellung erfolgen.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit den neuesten Funktionen und Verbesserungen! Schauen Sie sich das Update-Protokoll für alle Informationen zu den neuesten Updates an.

Wenn Sie eine Geschäftslizenz oder ein Abonnement haben, ist das Aktualisieren des Agenten ein Kinderspiel! Klicken Sie einfach auf das Servermenü und wählen Sie "Agent aktualisieren" oben aus. Diese Option wird angezeigt, wenn ein Update verfügbar ist.

Für Linux- oder OSX-Benutzer, die manuell aktualisieren möchten, finden Sie alle Anweisungen auf der Aktualisierungsanweisungen Seite. Befolgen Sie diese Schritte, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Windows-Benutzer, um manuell zu aktualisieren, führen Sie einfach das Installationsprogramm erneut von der Download-Seite aus.

Upgrade von iSpy

  • Speichern Sie Ihre Objektliste in iSpy (Datei - Objektliste speichern)
  • Schließen Sie iSpy (stellen Sie sicher, dass es nicht in der Taskleiste läuft)
  • Installieren Sie Agent DVR
  • Klicken Sie auf das Server-Symbol in Agent DVR (oben links), Backup/ Wiederherstellen, Hochladen und wählen Sie die gespeicherte Datei aus. Beachten Sie, dass dadurch nur Ihre Objektliste aktualisiert wird - Sie müssen möglicherweise die Servereinstellungen manuell anpassen.
  • Klicken Sie im Agent DVR auf das Kontomenü und Remotezugriff, um es mit dem Remote-Portal zu verbinden (optional)
  • Wenn Sie mehrere Server mit der alten Version und der neuen Version verbunden haben, müssen Sie zwischen ihnen über das Kontomenü (oben rechts in Agent DVR) und "Plattform ändern" wechseln.
  • Es wird empfohlen, iSpy nach der Einrichtung von Agent DVR über die Funktion "Programme hinzufügen/entfernen" zu deinstallieren, da sie sich möglicherweise bei der Gerätezugriffskonfliktieren.
Dokumente
Filter angewendet